+49 331 200 84-0 info@ipg-potsdam.de

Herzlich willkommen bei der IPG Potsdam

Ihre kompetente Partnerin bei der Planung, Entwicklung und Realisierung von Infrastruktur- und Verkehrsprojekten

Aktuelles

Gleiserweiterung der Spitzke SE im GVZ Süd Großbeeren

Gleiserweiterung der Spitzke SE im GVZ Süd Großbeeren

Im Güterverkehrszentrum (GVZ) Berlin Süd Großbeeren erweitert die Spitzke SE derzeit ihre Gleisanlagen um weitere 4 Gleise. Mit den zusätzlichen ca. 1.300m Gleislänge verdoppelt das Unternehmen seine bisherigen Gleiskapazitäten am Standort Großbeeren. Die...

mehr lesen
Radstätte Borkheide feierlich eröffnet

Radstätte Borkheide feierlich eröffnet

Am 30.04.2019 fand bei strahlendem Sonnenschein die feierliche Eröffnung der Radstätte am Radweg Deutsche Einheit in der Waldgemeinde Borkheide statt. Borkheide im Amt Brück verfügt damit über die erste Radstätte dieser Art im Land Brandenburg von den insgesamt 14...

mehr lesen
Finanzminister Görke zu Besuch im GVZ Berlin West Wustermark

Finanzminister Görke zu Besuch im GVZ Berlin West Wustermark

Am 9. April 2019 besichtigte Finanzminister Christian Görke im Vorfeld der Kabinettsitzung auf Schloss Ribbeck das boomende Güterverkehrszentrum Berlin West. Er wurde vom Bürgermeister der Gemeinde Wustermark, Holger Schreiber, und dem Geschäftsführer der IPG, Rüdiger...

mehr lesen

Güterverkehrszentren

GVZ Berlin Ost Freienbrink

Das südöstlich von Berlin gelegene GVZ Berlin Ost Freienbrink bietet mit seinem speziellen Leistungsprofil alle logistischen Möglichkeiten an einer Schnittstelle der Güterverkehrsströme. Die Nähe zu Polen macht diesen Standort nicht nur für Verkehre von und nach Mittelosteuropa, sondern auch in den skandinavischen und baltischen Raum besonders attraktiv.

GVZ Berlin Süd Großbeeren

Die gewollte und geförderte Konzentration von Logistikunternehmen im GVZ Berlin Süd Großbeeren führt zu Synergieeffekten der dort ansässigen Unternehmen und entlastet durch die Bündelung von Transporten den Straßenverkehr.

GVZ Berlin West Wustermark

Das GVZ Berlin West Wustermark bietet durch die strategisch günstige Lage direkt am Berliner Autobahnring (BAB A10) und Eisenbahnaußenring, sowie am Havelkanal sowohl erstklassige Voraussetzungen für eine optimierte Distribution in der Region als auch für die Konsolidierung bundes- und europaweiter Verkehre.

Unsere Referenzen